* 1984 in Bielefeld,

lebt und arbeitet in Düsseldorf

 

 

Ausbildung / Education

 

2015

Master of Fine Arts, Hochschule für bildende Künste Hamburg

2012 2015

Studium der Bildhauerei bei Pia Stadtbäumer, Theorie und Geschichte bei

Prof. Hanne Loreck, Hochschule für bildende Künste Hamburg

2011 2012

Assistenz der zoologischen Präparation am Naturhistorischen Museum

in Mainz

2011

Diplom der Kulturwissenschaften und ästhetischer Praxis,

Universität Hildesheim

2005  2011

Studium der Kulturwissenschaften und ästhetischer Praxis, 

Schwerpunkt Kunst, Universität Hildesheim

 

 

Ausstellungen / Exhibitions

 

2017

Kunstpunkte – open studios

Atelierhaus Walzwerkstraße Düsseldorf

 

How to picture living systems #2

Konrad Lorenz Insitut - an Institute for Advanced Study of

Natural Complex Systems Klosterneuburg, Österreich (G)

 

 

2016

Plateau N 53° 8.387460 E 8° 12.845940 Pop-Up Galerie

Oldenburgisches Staatstheater (G)

 

[ 79211 ] Korrespondenzen Galerie im Alten Rathaus

Denzlingen (G)

 

Wermut Galerie für Gegenwartskunst Bremen (S)

 

Da ist nichts mehr im Dunkeln Studioraum 45 cbm

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden (S)

 

Zum Niederknien Galerie 7Türen Hamburg (G)

 

 

2015

GLÜCKSELIGKEIT Galerie 7Türen Hamburg (S)

 

PiPaPoPax Telatex Feidrupt, Frankreich (G)

 

B.PS K21 Hochschule für bildende Künste Hamburg (S)

 

 

2014

Yolo- this is the end Johanneskirche Düsseldorf (G)

 

Be water, my friend Westwerk Hamburg (G)

 

Notausgang zum Horizont 8. Bremer Kunstfrühling

Vertretung der Galerie für Gegenwartskunst, Bremen (G)

 

 

Bibliografie / Bibliography

 

2016

Studioraum 45 cbm der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden       

Ausstellungsdokumentation 2016

 

2014

Kunstfrühling – Notausgang zum Horizont BBK Bremen (Hrsg.)

ISBN 978-3-943971-12-5

 

 

Stipendien

 

2017

Atelierförderung, Kulturamt der Stadt Düsseldorf

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Evelyn Möcking © 2016